Teckelzucht - zum Fundsteinhof
 


 
 

Bea vom Pfälzerwald

Bea vom Pfälzerwald /Zwerglanghaarteckel / Braun mit Abzeichen




Bea vom Pfälzerwald


hat am 03.03.2012 ihre erste Augenuntersuchung erhalten, ohne Befund. DNA Test liegt ohne Befund vor.


Am 01.04.2012 wurde Bea "Eingemessen" mit 31 cm Brustumfang (Zwergteckel), Gewicht von 4 kg und hat den Wesenstest bestanden.


Sie erhielt den Formwert: VORZÜGLICH





Laut Herrn Dr. Harms DTK Richter bei der Osnabrücker Teckel Zuchtschau, ist Bea Vollzahnig, kein Rutenfehler, perfekte Anatomie/ Körperbau, Vorder- und Rückhand parallel geführt, sehr gute Behaarung, sehr gutes Mensch Hund Team, Sicher im Ring und Tisch Präsentation, keine Unsicherheit bei Geräuschen.

Bea vom Pfälzerwald hat somit alle Vorrausetzungen erfüllt und kann nun als Zuchthündin im DTK 18 88 e.V. geführt werden. (Unterlagen wurden beim DTK 1888 e.V. eingereicht.)

In ihrer Ahnentafel / Stammbaum sind: Mutter - Brauntiger, Vater - Braun mit Brand, Großeltern, Schwarzrot, Schwarztiger etc.

Bea hat ein sehr liebes Wesen, zurückhaltend, Aufmerksam und setzt die Anforderungen sehr schnell um.
Der Fundsteinhof ist sehr stolz auf Bea und Glücklich das sie ein festes Mietglied im Rudel ist.




2011012_Bea spielt 2011012_Bea spielt (1) 2011012_Bea spielt (2) 2011012_Bea spielt (3)
Zum vergrößern auf das Bild klicken!
03.01.11_Bea (2) 03.01.11_Bea (3) 03.01.11_Bea (5) 03.01.11_Bea (6)
Bea 02.01.2011 Bea 02.01.2011 (2) Bea 02.01.2011 (1)
Zum vergrößern auf das Bild klicken.


Die Eltern sind:
Romy von der Forstweihe (Brauntiger) und Dukat vom Kullermann (Braun mit Abzeichen)



Ahnentafel

Ahnentafel_Bea_Front

Ahnentafel_Bea_Front

Ahnentafel_Bea_Rueck

Ahnentafel_Bea_Rueck


Zwingergemeinschaft Markus Arens & Frank Unnewehr | Auf dem Berge 12 49504 Lotte/ Büren | Telefon: 0541-18 111 55