Teckelzucht - zum Fundsteinhof
 


 
 

Gästebuch

Gästebuchformular

* Pflichtfelder

 


  Sabine und Monika Rhiza schrieb am 28. Aug. 2013 - 18:59, 51503 Rösrath
  Hallo, lieber Markus und lieber Frank,

wir haben gehört, dass Ihr am Sonntag Besuch bekommt von Interessenten, denen ich zu Anfang unseres "Welpenglücks" Bilder Eures N-Wurfes und Eure Homepage genannt habe. Deren Hund ist von einiger Zeit gestorben und noch herrscht Trauer - aber beim Anblick der Fundsteinhof-Welpen - wen wundert`s - war die Begeisterung groß.
Wir hoffen auf einen ebenso schönen Anfang, bzw. Fortsetzung des großen Glücks beiderseits, wie wir es seit dem 6. Juli haben und jeden Tag mehr. Mit der Erziehung haperts noch ein wenig bei zwei so ausgeprägten `Dackelschönheiten" wie Nelly und Nala.
Anfragen für Spaziergänge mit uns und den beiden "Süßen" gibt es für alle Kinder mittlerweile nur auf Voranmeldung, damit unsere Beiden nicht zu eitel werden und die Unruhe nicht so groß ist.
Wir sind sehr glücklich mit Nala und Nelly.
Alles Gute weiterhin für Euch.

P.S. Bilder folgen separat per Post.

Sabine und Monika
 
  Benny vom Fundsteinhof schrieb am 16. Aug. 2013 - 22:51, Bueren/Paderborn
  Der gesamten Familie vom Fundsteinhof..und allen Lesern..und Liebhabern dieser wunderschönen Homepage eine tolle Sommerzeit..und auf ein baldiges Kennenlernen aus nah und fern... auch Sissi und Personal könnte sich mal auf den Weg machen!!!!.

http://www.reisecenter-schlueter.de
 
  Moni und Sigi schrieb am 08. Aug. 2013 - 13:34, Prien am Chiemsee
  Hallo Ihr Lieben  , es ist so schön an den Fotos zu sehen und zu lesen ,wie gut es alle kleinen Fundsteinhöfer  getroffen haben, da haben  Frank und Markus ja immer ein gutes Gefühl für , lasst es Euch allen gut gehen und bis bald  mal wieder , MOni und Siggi vom Chiemsee
Sissi lässt natürlich auch lieb grüssen ist nur ein wenig faul bei der Hitze
 
  Sabine und Monika schrieb am 28. Jul. 2013 - 12:02, 51503 Rösrath
  Hallo
lieber Markus und lieber Frank,

unsere beiden Frauchen haben gesagt, wir müssten uns nun beide mal bei Euch melden,

Zuerst einmal danke für die Ahnentafel - wir haben ja eine tolle Verwandschaft - kein Wunder, dass wir so wunderschöne Dackel sind.

Unsere Frauchen haben die Teppiche im Wohnzimmer weggeräumt, dadurch haben wir eine riesengroße Spielwiese auf hellem Teppichboden (der irgendwann ausgetauscht wird, wenn wir stubenrein sind (das klappt natürlich noch nicht), aber wir geben uns Mühe, melden uns auch nachts, wenn wir müssen.
Wir haben so viel Platz zum Spielen und Raufen - wir sausen auch sehr schnell durch die Gegend (unsere Frauchen sagen "Lützow`s
wilde Jagd")
Wir haben uns beide sehr lieb, auch wenn wir viel raufen nach dem Schlafen - und unsere Frauchen sowieso, weil sie so viel mit uns Schmusen. Uns geht es richtig gut, wir haben unsere Frauchen davon überzeugt, uns nicht umzunennen, denn wir hören schon auf unsere Namen: Nala und Nelli.
Wenn unsere Frauchen mit den Leinchen kommen, sind wir immer ganz begeistert und freuen uns auf den Garten (morgens) und auf den Spaziergang (abends). Wir gehen tagsüber nicht raus, weil es sehr, sehr schwül und warm ist,wir sehen auch manchmal Fernsehen. Bei uns wird viel gelacht und geschmust, das gefällt uns sehr udn wir sind sehr froh, dass wir zusammen und ein so tolles Zuhause haben.
Wenn wir auf die Strasse gehen, bleiben alle Leute stehen, auch die Autos und bewundern uns begeistert - das ist ja nicht erstaunlich bei diesen tollen Ziehvätern.
Es gibt auch fast keine Probleme mehr, wenn wir abends ins "Bettchen" müssen, wir lieben unsere Transport-Schlafkiste sehr und gehen auch freiwillig rein.
So, das wollten wir Euch schon seit Tagen mitteilen - wir sind sehr zufrieden in unserem neuen Zuhause und senden Euch ganz liebe Grüsse zusammen mit unseren Frauchen Sabine und Monika.
Wau- wau - wau (das geht manchmal schon)
 
  Uschi schrieb am 20. Jul. 2013 - 10:47, Saarbrücken
  Lieber Markus, Frank und Mama Bea,

ich möchte mich noch ganz herzlich bedanken für die liebevolle und fürsorgliche Aufzucht von meiner süßen Nele geb. Nanja.. Jeden Tag habe ich viel Freude mit meinem kleinen Mädchen.
Werde Euch weiterhin auf dem Laufenden halten und Bilder senden.
Wünsche Euch ein schönes sonniges WE
liebe Grüße Uschi

 
  GinGin und Imba La Nouba schrieb am 19. Jul. 2013 - 01:10, Oegstgeest
  Liebe J's! Auch von uns ein herzliches Gluckwunsch zum 1e Geburtstag...!!! Wir sehe uns spatter... kommt Gut! Liebe Grüsse, Knudddel für den J's...!
 
  Behrendt-Philipowsky schrieb am 18. Jul. 2013 - 12:59,
  Hallo ihr Zwei- und Vierbeinigen Fundsteiner,
Nach langer, langer Zeit mal wieder ein lieber Gruß. Habe euch nicht vergessen und viele neue HP Fotos eingestellt.
Es geht uns allen gut.
Kerstin und die Schlehenbuschladys
http://Schlehenbusch.12see.de
Antwort: Das ist sehr Lieb von dir, dass du ins GB schreibst. Vielen dank!!! Wir besuchen Euch auch gerne,......eine gute Zeit bis bald,......
 
  Sissi/Jill vom Fundsteinhof schrieb am 16. Jul. 2013 - 11:38, Prien am Chiemsee
  Hallo Ihr lieben Dackelfreunde  , es ist soooo schön zu lesen ,dass alle N\'s vom Fundsteinhof ein super tolles zu Hause bekommen haben , es sind auch wieder tolle Rückmeldungen und Fotos dabei ,einfach supi. Schade ,dass alles so weit weg ist ,wir wären gerne bei dem spontanen Dackeltreffen dabei gewesen ,aber 1700 km hin und zurück ist schon  heftig , ich denke mal  es wird schon noch klappen .Hoffen ja immer  noch ,dass ein Dackelchen mal nach Bayern kommt .Wir wünschen allen Fundsteinhöfern und deren Personal alles liebe für die Zukunft ,Eure Sissi vom Chiemsee
mit Personal Moni und Siggi
Antwort: Vielen dank für deinen GB Eintrag. Es war ein schöner spontaner Besuch,....wir haben uns gefreut! Beim nächsten Treffen seid ihr mit dabei. :-)
 
  Reisecenter Schlueter schrieb am 09. Jul. 2013 - 08:49, Bueren
  Dem  N-Wurf ein wunderschönes Leben im neuen Zuhause.Alles Liebe für Euch.Und danke,dass wir immer alles aus der Ferne mitverfolgen dürfen.
Herzlichst Benny vom Fundsteinhof und Birgitt
 
  Sabine und Monika schrieb am 08. Jul. 2013 - 13:19, 51503 Rösrath
  Lieber Markus und Frank,

Nachdem unsere "Mäuschen" vorgestern zu Hause angekommen sind, haben sie ihr neues Tätigkeitsfeld und Heim intensiv in Besitz genommen mit allem, was dazugehört - wirklich allem. Gestern haben sie auch ihren großen Garten entdeckt, nur 15 Minuten im Schatten,aber leider noch keine Markierung gesetzt.
Aber ihre neue gepolsterte Holzkiste (mit Decke und weichem Betttuch drin) sofort "besetzt". Man merkt gleich, welche Vorlieben sie haben. Der gepolsterte Katzen-Sack (wir nennen ihn "Wundertüte") ist ohnhin selbstverständlich für einen schmusigen Dackel.
Sie mischen unser Leben ganz schön auf.
Raufen-Spielen-Schmusen-Pippimachen-Fressen-Stuhlgang-Saufen-Spielen-Raufen - in jeweils 20 - 30 Minuten Turnus.
Letzte Nacht haben sie uns zweimal geweckt, heute nacht nur einmal und 7.40 ist die Nacht zu Ende. Wir sind heute sofort raus ins kühle Gras und Nala hat sofort "alles erledigt". Nelly hat sich trotz Lob für Nala nicht anstecken lassen. Erst wieder im Flur. Doch man kann ihnen ja nicht lange böse sein - sie sind einfach zum Frssen süß und fordern sehr energisch ihre Streicheleinheiten ein. Die Welpen werden bei allem zuerst "bedient", erst dann kommen wir; eine ideale Schlankheitskur.
Mittlerweile waren wir heute morgen schnell nochmals einkaufen und der edle Dackel hat jetzt alles, was ihm zusteht:
Ein spezielles grünes Laufställchen im Garten auf der Wiese,Qietscheentchen, Schmusetierchen, Leckerli, Kauröllche usw.
Ihr Originalfutter bekommen wir auch hier am Platz.
Eine gute Tierärztin haben wir auch schon genannt bekommen.
Also, wir haben zwei wunderhübsche "Mädchen" im Haus und sind schwer im Dackelstress. Aber gern.

Liebe Grüsse von dem "Viermäderlhaus" in Rösrath
Sabine und Monika
Antwort: Vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Ja kleine Welpen halten einen in Trapp,...... schmunzel. Habt viel Spaß und Freude, bis bald Frank und Markus und Mama Bea
 


Copyright 2009- 2016 © Zwerglanghaarteckel vom Fundsteinhof

Zwingergemeinschaft Markus Arens & Frank Unnewehr | Auf dem Berge 12 49504 Lotte/ Büren | Telefon: 0541-18 111 55